Lieben und Leiden.

loneliest

"One is the loneliest number that you'll ever do
Two can be as bad as one
It's the loneliest number since the number one"

Eine Textzeile, die mich zum Nachdenken anregt.
Jeder ist sich selbst der Nähste?
Jeder hat sein Päckchen zu tragen- der eine mehr, der andere weniger.
Wir versuchen unser Päckchen allein zu tragen, geben immer weniger von uns Preis, schleifen dieses riesen Päckchen hinter uns her, brechen manchmal unter der Last des Päckchens zusammen.Das vermeidliche Päckchen wird zu Packet.

Muss ich es wirklich ganz allein tragen, oder gibt es Menschen, auf die ich mich stützen kann?
Gibt es Menschen auf die man sich wirklich verlassen kann, oder macht es nur für einen Moment den anschein das es so ist und man hat hinterher noch mehr an seine Päckchen zu knabbern?
Nicht jeder kann mit unserem Päckchen umgehen.
Doch manchmal gibt es da jemanden, der uns dabei helfen möchte, das der Inhalt des Päckchens abnimmt.
Wir geben also ein Stück von uns Preis- manchmal auch mehr. Manchmal öffnen wir unser Päckchen für einen kurzen Moment und lassen die vertraute Person hinein sehen.
Er sieht das, was wir mit uns rumschleppen. Tiefe Abgründe unserer selbst, die wir oft selbst nicht zu ergründen wissen.
Wir kehren unser innerstes nach außen und für einen Augenblick sind wir so verletzlich und doch unverwundbar.
Denn wir ja haben unser Päckchen.

Und manchmal versucht dieser Mensch, dem wir unser Päckchen anvertrauen, dieses zu ignorieren oder es rosa Rot mit Schleife einzupacken.
Und wir hoffen, das er erkennt das dieses Päckchen uns zu ersticken erdroht- doch er sieht nur das Rosa Rote Papier das er zum Selbstschutz drum gewickelt hat.

Und dann nehmen wir unser Päckchen und stecken es in einen Sack und verstecken diesen Sack vor diesem Menschen.
Und wir glauben es auch vor uns verstecken zu können. Und manchmal scheint es auch so.
Doch wir wissen das wir uns damit nur temporär bescheißen können, das der Inhalt des Päckchens uns wieder einholen wird.
Denn für uns extestiert das Scheifenband und das Rosa Papier drum herrum nicht.
Wir wissen das das Päckchen ein Teil von uns ist.
Und das wir es doch allein tragen müssen.

15.12.10 10:00

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen